Angeln

Ein atemberaubendes Revier direkt am Nordkap!

Schon direkt vor den Häusern in Skarsvag geht es los, vor der Hafenausfahrt im geschützten Fjord können Sie bereits die ersten Fische an den Haken bekommen, hier besteht immer wieder die Chance auf gute Dorsche und manchmal sogar einen Heilbutt.

Wenn sie etwas weiter in Richtung der offenen See fahren, erreichen Sie bereits nach ca. 20-25 Minuten Fahrzeit die Topplätze dieses Reviers. Die steilen Kanten vor dem Fjord, brechen schnell auf 300 Meter Tiefe ab

Der großteils sandige Grund im Risfjord ist durchzogen von Rinnen und kleinen Bergen wodurch sich viele interessante Strömungskanten ergeben, durch die exponierte Lage von Skarsvag warten hier ganz besondere Angelbedingungen und ein gigantischer Fischbestand auf Sie.

Die Saison startet im April mit Paukenschlag und Skrei. Dieser zieht nun in nicht enden wollenden Schwärmen und mit gewaltigen Stückgewichten an die Küste. Den gesamten Sommer hindurch werden Dorsch, Heilbutt, Steinbeißer, Schellfisch, Köhler, Lumb, Rotbarsch, Scholle und Seeteufel gefangen – allesamt in beeindruckenden Größen. Bonusfisch ist hier der gefleckte Steinbeißer, der gar nicht so selten gefangen wird. Im September endet die Saison mit einer grandiosen Heilbutt – und Köhlerfischerei.

Das Angeln an sich ist hier nicht allzu schwierig: materialschonender Untergrund, Wohlfühl-Tiefen und sehr kurzen Anfahrten zu den  Top-Plätzen sei Dank. All die Hotspots zu beschreiben ist unmöglich. Ein Blick auf die Seekarte und Sie erahnen, wie viel Potenzial hier schlummert. Um Ihnen den Start zu erleichtern, erklärt Jonathan gerne und ausführlich, wo zurzeit der Dorsch den Köhler jagt oder wo der Butt lauert. Wer sich das Revier gleich live von dem Profi zeigen lassen möchte, kann ein Guiding oder eine Kuttertour bei ihm buchen.

Um die gesamte anglerische Vielfalt dieser außergewöhnlichen Region zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, sich auch etwas Zeit und Gerät für das Angeln in den Bergseen und Flüssen auf Arktischen Saibling, Lachs und Meerforelle einzuplanen.

Alles in allem finden Sie im nördlichsten Fischerdorf der Welt ein Reiseziel, das außer fantastischen Angelbedingungen vor der grandiosen Kulisse des Nordkapp und der großen Chance, den Fisch des Lebens zu erbeuten, einiges mehr bietet.